Blühfeldpatenschaften

Wir suchen weitere Paten/innen für den guten Zweck

Die Resonanz auf das Blühfeld an der Feldstraße/"Stockumer-Allee" war im letzten Jahr riesengroß. Aufgrund vermehrter Anfragen nach weiteren Blühfeldanteilen haben wir uns entschlossen, das Blühfeld 2022 wieder in die Stockumer Feldmark an den alten Radweg ( neben dem Hühnergehege / "Eierstock" ) zu verlegen. Das neue Blühfeld wurde Anfang Mai mit 7500m² eingesät. Dazu gesellen sich ca. 2000m² Blühfeldbrache aus dem Vorjahr, die einen wertvollen Dienst als "Winterquartier" geleistet haben.

Wir würden uns freuen, für den guten Zweck weitere Paten/innen gewinnen zu können.

Haben Sie Fragen zu den Patenschaften oder benötigen Sie weitere Informationen, kontaktieren Sie uns gern per Mail unter: bissendorfbluehtauf@hwvb.de oder telefonisch unter: 05402-5321. Machen Sie mit - als Einzelperson, Familie oder Gruppe. Verschenken Sie eine Blühfeldpatenschaft! Kommen Sie zu den Info-Terminen, die wir rechtzeitig bekannt geben werden.

Sollten Sie sich für eine Patenschaft entscheiden,

- drucken Sie den u.a. Vereinbarungsvordruck aus,
- senden diese Vereinbarung unterzeichnet wie folgt zurück:

Auf dem Postweg an: Susanne Rexilius, Emanuel-Geibel-Str.17, 49143 Bissendorf
oder eingescannt per Mail an: bissendorfbluehtauf@hwvb.de

Vereinbarung über eine Blühfeldpatenschaft (Stand Mai 2022)

2022-05-07-Vorlage Patenschaft Vereinbarung 2022.pdf (490,7 KiB)