Seit Mitte Juni liegt der De Bistruper / Heft 46 mit 48 Seiten wieder in den Bissendorfer Ortsteilen aus. Neben interessanten Artikeln über die Entwicklung des Vereins findet man auch unterhaltsame hochdeutsche und plattdeutsche Geschichten aus unserer Region.

De Bistruper

Der "De Bistruper" steht für das vereinsinterne Magazin des Heimat- und Wandervereins.
In zweimal jährlicher Erscheinungsweise trägt ein engagiertes Redaktionsteam um Manfred Staub in einem gesonderten Arbeitskreis die neuesten Informationen über den Verein und auch immer interessante Beiträge aus unserer lokalen Geschichte zusammen. Mit der Seite 10 der Ausgabe 28 haben wir nun die 1000. Seite des Gesamtwerkes überschritten. Grund genug, einmal innezuhalten und die nächsten tausend Seiten in Angriff zu nehmen.
Mit der Ausgabe 40, die im Juni 2019 erschienen ist, feierte das Vereinsmagazin zugleich das 20-jährige Jubiläum. Für den Verein ein guter Grund, im Rahmen einer Lesung bei Kaffee und Kuchen am 29. Sep. auf die zurückliegenden Jahre zurückzublicken.

Seit dem 1. April 2008 ist der "De Bistruper" auch vollständig online abrufbar. Die älteren Ausgaben (Heft 1 - 17) wurden als pdf-Datei eingescannt und können auch nach Texten durchsucht werden.
Mit Erscheinen der Ausgabe 29 im Nov. 2013 haben wir dem "De Bistruper" einen neues, farbenfrohes Aussehen gegeben und freuen uns, dass zahlreiche Bissendorfer Handwerks- und Gewerbetriebe uns dabei mit ihren Werbeauftritten unterstützen.

Scheuen Sie sich nicht, zu Fragen und Anregungen zum "De Bistruper" mit uns in Kontakt zu treten.
Fehlen Ihnen frühere Ausgaben unseres Magazins oder verfügen Sie über ältere, nicht mehr benötigte Exemplare des "De Bistrupers", sprechen Sie uns ebenfalls gern an.

Wir wünschen Ihnen nun viel Freude beim Stöbern in den nachfolgenden Ausgaben.

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.