Technikmuseum

Für die Liebhaber land- und hauswirtschaftlicher Großgeräte haben die Mitglieder unserer "Technischen Abteilung" seit 2007 ein Technikmuseum aufgebaut.

Seit der offiziellen Einweihung am 20. Mai 2012 erfreut sich das Museum für Landwirtschaft und Handwerk zunehmender Beliebtheit auch über die Grenzen Bissendorfs hinaus.
Wenn Sie einen kurzen Überblick über die Ausstellungsvielfalt des Museums bekommen möchten, schauen Sie am besten in die u. a. Galerie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Öffnungszeiten:
An jedem 1. Dienstag im Monat von 14:00 - 17:00 Uhr, an besonderen Jahrestagen und nach Vereinbarung

So erreichen Sie uns:
Museum für Landwirtschaft und Handwerk (Hof Eickhoff)
Lüstringer Straße 31
49143 Bissendorf

Tel.: 05402-1819 (Peter Spach)
Tel.: 05402-3954 (Michael Knäuper)
Mail: ta.museum@hwvb.de

 

Denkmalschutz mit Durchblick. Unter diesem Motto wurden am 2. Aug. sechs neue Fenster im denkmalgeschützten Speicher auf dem Hof Eickhoff eingeweiht, die die Volksbank GHB allesamt im Wert von € 5.000,--spendete

Die Erfahrung, dass ein Lufthammer alles andere als ein Leichtgewicht ist, machte ein engagiertes Transportteam im HWVB. Ein Koloss von 4-5 t Gewicht sträubt sich da manchmal auf seine ganz eigene Weise.

Für Insider ist er ein Schnäppchen - der Dreschkasten der Petermann-Werke, der mit dem HWVB einen neuen Besitzer bekommen hat. Aber sehen Sie selbst.

Türöffner zum Technikmuseum