Die Resonanz auf das Blühfeld an der Feldstraße/"Stockumer-Allee" war im letzten Jahr riesengroß. In diesem Jahr ziehen wir in die Stockumer Feldmark am alten Radweg um. Wir würden uns freuen, wieder viele Paten/innen für den guten Zweck gewinnen zu können.

Unter dem Motto "Museen entdecken" lädt der Heimat- und Wanderverein Bissendorf zum Internationalen Museumstag in das Heimatmuseum ein. Seien Sie gespannt, welche Änderungen sich in unserer Perle im Haus Bissendorf in den letzten zwei Jahren ergeben haben.

Seit Ende Februar tobt ein schrecklicher Krieg in der Ukraine, der unendliches Leid über das Land und seinen Menschen gebracht hat. Als Heimatverein möchten wir die Not und das Leid vor Ort mildern.

Über den Link "Weiterlesen" besteht eine Weiterleitung auf die Homepage des TV Bissendorf-Holte, in der alle Informationen eingesehen werden können.

 

Der Hof Eickhoff im Ortsteil Natbergen soll das neue Zentrum für viele Aktivitäten im Heimat- und Wanderverein Bissendorf werden.

Die Initialen "P.S." stehen im HWVB ohne Zweifel für unser Urgestein Peter Spach. Der Vorstand dankte Peter am 8. April 2022 für sein unendliches Engagement im HWVB und erhob ihn als Ehrenvorsitzenden in den "Eccentric Club des HWVBs"

Crowdfunding, Kooperationen mit anderen Vereinen und eine Satzungsänderung: Dies sind drei Beispiele dafür, dass der Heimat- und Wanderverein Bissendorf weiter auf Modernisierungskurs ist.